Aktuelles

Nach Tags gefiltert: gvzmachbarkeitsstudiepressemitteilungradelnveranstaltung Alle Artikel anzeigen

Mit der Pedelec-Testflotte von bike+business in den Fahrradsommer!

Liebe nordhessische Unternehmen,

Logo bike+businessdie Fahrradsaison hat ihren sommerlichen Höhepunkt erreicht und mit den Lockerungen im Zuge der Corona-Pandemie zieht es jetzt auch viele Beschäftigte wieder nach und nach an ihren Arbeitsplatz „vor Ort“.

Gibt es eigentlich eine bessere Gelegenheit, um in die betriebliche Radverkehrsförderung einzusteigen?

Weiterlesen…

Idyllisches Fahren mit Tempolimit

Riesiges Interesse am Rad-Schnellweg zwischen Kassel und Vellmar

VON PETER DILLING

Gespräche vor den Routenplänen am Info-Stand: Karl Heinz Schneider aus Vellmar (links) wollte wissen, warum der Schnellweg nicht auf dem verkehrsberuhigten Bereich der Ihringshäuser Straße verläuft. Da komme es zu Konflikten mit auf der Straße spielenden Kindern, erklärte ihm Sven Kraetschmann vom ZRK (rechts).Vellmar - Viele Radfahrer wollten sich am Samstag über die geplante Radschnellverbindung zwischen Kassel und Vellmar informieren. Schon zum Auftakt des Informationstages seien eine Reihe von Berufspendlern am Info-Stand der Stadt Vellmar unterhalb der Brüder-Grimm-Straße vorbeigekommen, um sich über den Streckenverlauf zu informieren, sagte Stadtsprecherin Astrid Kneuer. Sie selbst kam mit einigen Radlern, die die Route erkunden wollten, ins Gespräch. Mit kleinen Geschenken wie einem Sattelüberzug und Brause-Bärchen warb sie für den Umstieg aufs Rad.

Weiterlesen…

„So geht Verkehrswende“

Planung der Radroute Kassel-Vellmar wird konkret - Baustart Mitte 2022

Radschnellverbindung Vellmar - KasselKreis Kassel - Die Planungen für die Radschnellverbindung Kassel-Vellmar werden immer konkreter. So sollen die ersten Teilstücke der insgesamt 7,5 Kilometer langen Route bereits im Jahr 2022 in Angriff genommen werden.

Andere Teilstücke wiederum bedürfen noch der weiteren Planung, „was einfach der Komplexität der jeweiligen Bauabschnitte geschuldet ist“, sagt ZRK-Direktor Kai Georg Bachmann. Wesentliches Merkmal der geplanten Radschnellverbindung sei ein übersichtlicher und vier Meter breiter Trassenverlauf, der vom Auto- und Fußgängerverkehr abgekoppelt sei.

Weiterlesen…

Radroute wird Schnellverbindung

Geplante Strecke Kassel-Vellmar jetzt aufgewertet - Baubeginn Mitte 2022

VON BORIS NAUMANN

Schon seit 2017 ist die Fiedlerstraße in Kassel als wichtiges Teilstück der künftigen Radschnellverbindung Kassel-Vellmar als Fahrradstraße ausgewiesen. Die roten Radwegmarkierungen sowie der Wegfall eines Parkplatzstreifens kamen im September 2020 hinzu.Vellmar/Kassel - Die geplante Raddirektverbindung von Vellmar nach Kassel wird nun doch noch eine Radschnellverbindung - ebenso wie die noch in Vorbereitung befindlichen Routen von Kassel nach Baunatal sowie von Kassel nach Kaufungen/Helsa. „Wenn wir diese drei Routen nicht einzeln betrachten, sondern miteinander verknüpfen, erfüllen wir die Voraussetzungen dafür, Radschnellverbindungen statt Raddirektrouten zu entwickeln“, sagt Kai-Georg Bachmann, Direktor des Zweckverbands Raum Kassel.

Weiterlesen…

Wer radelt, hat Spaß an der Arbeit

ADFC zeichnet KVV als fahrradfreundlichen Arbeitgeber aus

Sie fahren gern Rad: Robert Wöhler (von links, ADFC), Valesca Kickstein (Zweckverband Raum Kassel), Andreas Hofmann (KVV-Personalchef), Kai Georg Bachmann (ZRK-Verbandsdirektor) und Linda Brinner (ZRK-Landschafsökologin) mit Tochter. Foto: Andreas Fischer/nhKassel - Wenn KVV-Konzernchef Michael Maxelon morgens in die Gesichter seiner Mitarbeiter schaut, die mit dem Rad zur Arbeit kommen, erkennt er: „Sie haben tatsächlich Spaß.“ So sagte es Maxelon bei einem Pressetermin, bei dem die Kasseler Verkehrs- und Versorgungs-GmbH (KVV) vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) als fahrradfreundlicher Arbeitgeber in Bronze ausgezeichnet wurde.

Weiterlesen…

Bürger testen E-Lastenräder

Ausleihe in Fuldatal, Ahnatal, Baunatal, Helsa und Niestetal

VON MEIKE SCHILLING

Fuldatal - Ein besonderer Anblick bot sich am Donnerstagmittag Passanten, die am Rathausplatz in Ihringshausen vorbeikamen. Rings um den Platz standen über 20 Lastenräder, mal mit Transportbox, mal ohne, mal mit einer Sitzmöglichkeit für zwei bis drei Kinder. Die Fahrräder sind Teil der hessenweiten Aktion „Radfahren neu entdecken“, in deren Zuge das Land den Kommunen kostenlos E-Lastenräder zu Verfügung stellt.

Weiterlesen…

Trend: Weg vom Auto hin zum Rad

Wer nutzt welche Verkehrsmittel? Studie zeigt Entwicklung im Raum Kassel

VON SVEN KÜHLING

Trend: Weg vom Auto hin zum RadKassel - Immer mehr Menschen aus dem Raum Kassel erledigen ihre täglichen Wege mit dem Fahrrad. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Haushaltsbefragung zum Verkehrsverhalten. Die Studie hat der Zweckverband Raum Kassel (ZRK) zusammen mit der Stadt Kassel und der Technischen Universität Dresden vorgenommen. Befragt wurden 8000 Einwohner aus Kassel und dem Umland. ZRK-Geschäftsführer Kai Georg Bachmann stellte das Ergebnis der Befragung aus dem Jahr 2018 jetzt vor.

Weiterlesen…

Startschuss für erste Raddirektroute

Planungen für die 7-Kilometer-Strecke von Kassel nach Vellmar beginnen

Kreis Kassel - Gut ein Jahr nach Abschluss der Machbarkeitsstudie zum Bau von Raddirektverbindungen von Kassel nach Vellmar, Baunatal und Kaufungen/Helsa fällt nun der Startschuss für die Planung der ersten Radroute von Kassel nach Vellmar.

Weiterlesen…

Eine App sorgt für bessere Radwege

Als erste deutsche Region kooperiert Kassel mit der Fitness-Plattform Strava

Kassel - Auf dem Weg zur Arbeit kam Kai Georg Bachmann die Idee, mit der Kassel als Radstadt bundesweit Schlagzeilen machen könnte. Im Sommer fährt der Direktor des Zweckverbands Raum Kassel (ZRK) zweimal in der Woche mit dem Rennrad die 45 Kilometer von seinem Wohnort Trendelburg-Langenthal in sein Büro am Ständeplatz. Er hat dann genug Zeit zum Nachdenken.

Weiterlesen…