Aktuelles

Nach Autor gefiltert: © HNA - Bernd Schünemann und Aline Fischer     Alle Artikel anzeigen

Blumen werden zu früh geköpft

Initiative will die Artenvielfalt an Feldwegen fördern

Feldwege und Feldränder machen nur ein Prozent der Ackerfläche im Kreis Kassel aus. Für den Naturschutz sind sie jedoch wichtig: Blühende Wegeränder sind ein bedeutender Lebensraum für Tiere und Pflanzen. Diese Randstreifen sollen künftig besser geschützt werden. 
Der Zweckverband Raum Kassel will sich um die Flächen kümmern. Zunächst für die Kommunen, die dem Verband angehören. Es wird darüber beraten, ob dieses Programm künftig allen 29 Kommunen angeboten werden kann. Im Kreistag war das bereits Thema. Auch die Vertretung der Landwirte wurde eingebunden.