Stellenausschreibung: Mitarbeiter/in (m/w/d) Stadt- und Regionalplanung

Der Zweckverband Raum Kassel (ZRK) ist einer von zwei Planungsverbänden in Hessen.
Er ist Träger der kommunalen Entwicklungs- und Flächennutzungsplanung seiner Mitgliedskommunen und bildet die Brücke zwischen Stadt und Landkreis Kassel. Wir planen für unsere Verbandsmitglieder und beraten sie zu allen Fragen von Wohnen, Gewerbe, Einzelhandel, Verkehr, Klimaanpassung und Energiewende mit dem Ziel, die erfolgreiche Entwicklung der Region Kassel zu fördern.

Uns zugehörig sind die Städte und Gemeinden Ahnatal, Baunatal, Calden, Fuldabrück, Fuldatal, Kassel, Kaufungen, Lohfelden, Niestetal, Schauenburg, Vellmar und der Landkreis Kassel, weshalb auch dessen weitere 18 Kommunen mittelbar vertreten sind.

Für den Fachbereich Planung wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt

ein/e Mitarbeiter/in (m/w/d) Stadt- und Regionalplanung

[In der Blog-Übersicht wird hier ein Weiterlesen-Link angezeigt]

gesucht.

Voraussetzung ist ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Stadt- und Regionalplanung bzw. Raum- und Umweltplanung oder ein verwandter Studienabschluss mit entsprechender Berufserfahrung, bevorzugt in der Bauleitplanung oder Verkehrsplanung.

Es handelt sich hierbei um eine zunächst auf zwei Jahre befristete Vollzeitstelle mit einer regelmäßigen Arbeitszeit von 39 Stunden / Woche. Die Stelle ist teilbar.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Erarbeitung von planerischen Grundlagen für die Entwicklungs- und Flächennutzungsplanung - dabei soll die kommunale Entwicklungsplanung des ZRK als integrierte Strategie betrachtet werden
  • Mitwirkung an der Erstellung von Planungskonzeptionen und in Forschungsprojekten in qualifizierten Teams
  • Bearbeitung von Fragen zur stadt- und ortsverträglichen Mobilität sowie Mitwirkung an Projekten zur Mobilitätswende

Ihre Erfahrungen, Kenntnisse und Fähigkeiten:

  • Erfahrungen in der Bauleitplanung und / oder der Entwicklungsplanung, bevorzugt auch Verkehrsplanung, sowie optimalerweise mit Strukturen der kommunalen Verwaltung
  • Erfahrung in der Organisation und Durchführung von Projekten oder Beteiligungsverfahren, Erfahrungen in der Projektkoordination
  • Kenntnisse des Bau- und Planungsrechts
  • sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Kenntnisse der Anwendung von Office- bzw. GIS-Programmen
  • hohes Maß an Teamfähigkeit und Befähigung zu strukturierter, lösungsorientierter Zusammenarbeit
  • Motivation, Flexibilität und Belastbarkeit

Was bieten wir Ihnen:

  • eine interessante Aufgabe mit spannenden Projekten
  • eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst (TVÖD), Entgeltgruppe 11 - 13, je nach Qualifikation
  • regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeiten, mit der Möglichkeit mobilen Arbeitens
  • einen gut ausgestatteten Arbeitsplatz im Stadtzentrum von Kassel mit optimaler ÖPNV-Anbindung
  • vergünstigte Konditionen für die Nutzung des ÖPNV sowie Bike-Leasing

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen, bevorzugt per E-Mail als PDF, bis zum 31. Januar 2022 an:

Zweckverband Raum Kassel
Ständeplatz 17  
34117 Kassel
 

oder per E-Mail 

Für weitere Fragen stehen Ihnen Frau Dr. Grebe oder Herr Dr. Haller unter der

Tel.-Nr.  +49 (561) 10970-0 sehr gern zur Verfügung.

Dr. Christina Grebe - Energiewende und Klimaschutz Dr. Christina Grebe
Energiewende und Klimaschutz
Telefon: +49 (561) 1097020
E-Mail: E-Mail schreiben

Dr. Christoph Haller Dr. Christoph Haller
Leitung Planung
Telefon: +49 (561) 1097033
E-Mail: E-Mail schreiben